Suche

Einsatzüberblick

Technische Hilfeleistung   B 39 Eichtersheim/Mühlhausen   18 Sep 2016 17:48   mehr ...
Löscheinsatz   An der B292   28 Aug 2016 12:35   mehr ...
Technische Hilfeleistung   B292, Eschelbach   21 Aug 2016 05:18   mehr ...
Technische Hilfeleistung   B292, Förstel   02 Aug 2016 16:40   mehr ...
Technische Hilfeleistung   Karlsruher Str.   24 Jul 2016 09:00   mehr ...

Besucher

Heute27
Gestern39
Monat27
Gesamt67678
Feuerwehr Dühren
Abteilungsversammlung 2016 Drucken

Bericht zur Abteilungsversammlung am 16.1.2016

 

Die Abteilung der Freiwillige Feuerwehr aus Dühren traf sich am Samstag, den 16.Januar 2016, im Feuerwehrgerätehaus zur Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung durch den Abteilungskommandanten Rene Ohr hielten die Kameraden aus Dühren für einen Moment inne. Die Schweigeminute galt allen verstorbenen Kameraden. Die anwesenden Mitglieder und Gäste hörten den Berichten der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie der Altersmannschaft gespannt zu.

Die Dührener Einsatzabteilung zählt momentan 38 Mitglieder. Gemeinsam nahmen diese, im Jahr 2015, 16 Alarmierungen entgegen. Im Einzelnen waren dies: 4 Brandeinsätze, 9 Technische Hilfeleistungen und 3 Alarmierung durch eine Brandmeldeanlage. Die Jugendfeuerwehr besteht zum Anfang des Jahres 2016 aus 18 Jungen und 3 Mädchen. Die große Jugendtruppe hörte ihrem Jugendwart gerne zu, wie er den Bericht des vergangenen Jahres verlas. Hierbei konnten sie noch einmal alles Revue passieren lassen und sich an die tollen Aktionen zurückerinnern.  Hierzu zählen beispielsweise der Besuch der Firma Metz/Rosenbauer in Karlsruhe, sowie die alljährliche Teilnahme am Sommerzeltlager in Altlussheim.

Im Anschluss an die einzelnen Berichte folgten Grußworte des Oberbürgermeisters Jörg Albrecht, des Stadtkommandanten und Unterkreisführers Michael Hess sowie des Ortsvorstehers Alexander Speer.

Befördert wurden die Kameraden Philipp Sitzler und Benjamin Bauer nach erfolgreichen Ablegen des Truppführerlehrgangs zum Oberfeuerwehrmann. Die Kameraden Klaus Abele, Heinz-George Schneider-Drücke, Bertold Haaß, Alexander Speer wurden nach langjährigem aktiven Dienst zum Hauptfeuerwehrmann ernannt.

Außerdem durfte Michael Hess dieses Jahr die Kameraden Maurice Schneider, Timo Bauer, Jonas Frank und Florian Leibfried per Handschlag in den aktiven Feuerwehrdienst übernehmen.

Für die erfolgreiche Teilnahme am Leistungsabzeichen bekamen die Kameraden Peter Binder, Thomas Binder, Marvin Schneider, Philipp Sitzler, Christopher Stainczyk, Timo Bauer, Benjamin Bauer, Daniel Schwind und Sima Edinger eben Dieses in Bronze verliehen.